Schatzkästchen der Renaissance und des Barock

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

EIN SPAZIERGANG DURCH DEN SCHLOSSGARTEN

HÖFISCHE GARTENLUST

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Sonderführung: Wissen & Staunen
Referent: Pia Herrmann, Valentina Hoppe, Anita Keßler oder Angelika Kohlschreiber
Termin: Sonntag, 24.06.2018, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 Stunden

Die adligen Herrschaften suchten in den Gärten der Barockzeit keineswegs das schöne Naturerlebnis. Im Vordergrund standen Pracht und Repräsentation. Mit Hilfe der in geometrischer Strenge gebändigten Natur, einer Vielzahl von Statuen, exotischen Pflanzen aus aller Welt und Wasserspielen versuchten sie auf eindrucksvolle Weise, Macht und Wohlstand auszudrücken. Die Führung öffnet Augen und Sinne für die kunstvolle Gartenkultur der Barockzeit.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 24. Juni 2018| 14:30 Uhr
Sonntag, 7. Oktober 2018| 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS UND SCHLOSSGARTEN WEIKERSHEIM
Marktplatz 11 
97990 Weikersheim
Telefon +49(0)79 34. 9 92 95  -  0 
Telefax +49(0)79 34. 9 92 95  -  12 
info@schloss-weikersheim.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Schlosskasse im Erdgeschoss

Preis

pro Person 10,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Gruppen bis 20 Personen: 180,00 € pauschal, jede weitere Person 9,00 €.