Schatzkästchen der Renaissance und des Barock

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

AUSSTELLUNG ZUR GARTENGESCHICHTE

WASSERKUNST UND GÖTTERREIGEN

Die Dauerausstellung informiert über Geschichte und Vielfalt der gartenkünstlerischen Elemente, die das Besondere im Schlossgarten von Weikersheim ausmachen. Dazu kommt ein Überblick über die Entwicklung der Gartenkunst und über Pflanzen im Barockgarten.

Personifikation des Wassers, Statue im Weikersheimer Schlossgarten; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Personifikation des Wassers.

DER REICHTUM DES GARTENS

Wichtige Themen sind der einzigartige Bestand an Gartenfiguren in Weikersheim, die Wasserkunst, die Orangerie und die Nutzung des Gartens als herrschaftlicher Lustgarten. Dazu kommen in der Ausstellung historisches Gartengerät, die Überreste alter Wasserrohre und Grabungsfunde aus dem Grottenpavillon im Teehaus des Schlossgartens.

DER SCHLOSSGARTEN IN HISTORISCHEN ABBILDUNGEN

Um die Gartenausstellung zu illustrieren, kann man leicht auf Bilder aus dem Schloss zurückgreifen. Im Rittersaal finden sich unter den Gemälden der Wandvertäfelung, ab 1712 gemalt, viele Gartenansichten aus Frankreich und Deutschland und Darstellungen beliebter Kübelpflanzen.

In den Lambrisbildern sind exotische Pflanzen detailgetreu festgehalten.

BAROCKE ORIGINALE

Ein Pflanzeninventar von 1745 zeigt Weikersheimer Gartengeschichte. An den Aufzeichnungen aus dem Schlossgarten erkennt man, welche Vielfalt an Pflanzen zur Zeit von Graf Carl Ludwig im Schlossgarten Weikersheim zu finden war. Der Graf hatte für die empfindlichen Kübelpflanzen die große neue Orangerie errichten lassen. Seit der Wiederherstellung 1997 bietet das eindrucksvolle Gebäude wieder den frostempfindlichen Gewächsen wie Zitronen, Lorbeeren oder Granatäpfel Schutz vor dem Winter.

In der Orangerie werden heute wieder empfindliche Pflanzen geschützt – wie zu Graf Carl Ludwigs Zeit.

TIPP

Die Ausstellung ist in einem Erdgeschossraum im Durchgang zum Garten sowie in den beiden Flügeln der Orangerie zu erleben. Hier steht vor allem das Thema der Orangeriepflanzen im Vordergrund: Überwinterung der Pflanzen, Pflanzensammlungen und -kultur.

Mehr erfahren

Monumente & Funktionen
Kunstwerke & Räume

Bitte wählen Sie maximal 5 Schlagwörter aus.