Schlosserlebnistag in Schloss Weikersheim Schlosserlebnistag

Symbol für Fest & Aktionstage
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Fest & Aktionstag
Termin: Sonntag, 19.06.2022, 11:00

Am 19. Juni laden Schlösser, Burgen und Gärten des Landes erneut zum Schlosserlebnistag ein. Ritter und Mönche, Edelfräulein und Nonnen, Könige und Prinzessinnen belebten einst die Burgmauern, Klosterzellen, Prunkgemächer und Laubengänge unserer Monumente. Noch heute spüren wir diesen Zauber. Das ganze Jahr über laden unsere Mitglieder mit einem reizvollen Programm dazu ein, in diese alte Zeiten einzutauchen. Doch besonders intensiv feiern sie an jedem dritten Sonntag im Juni, denn da findet, insbesondere für Familien, der Schlosserlebnistag statt. So hat der Schlosserlebnistag inzwischen einen festen Platz im Bewusstsein der Menschen bekommen – eine neue Ausflugstradition ist entstanden.
 

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim

Information und Anmeldung

Besucherinfo Schloss Weikersheim
Telefon +49(0)79 34. 9 92 95-0
Telefax +49(0)79 34. 9 92 95-12
info@schloss-weikersheim.de

Kartenverkauf

Schlosskasse im Erdgeschoss

Treffpunkt

Schlosskasse im Erdgeschoss

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen pauschal 180,00 €, jede weitere Person 9,00 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 9,00 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Veranstaltung gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 2Gplus-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises. Zusätzlich zum jeweiligen Nachweis muss ein amtliches Ausweisdokument im Original vorgelegt werden, um die Identität überprüfen zu können.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.