Wiederholenden Inhalt überspringen
Schatzkästchen der Renaissance und des Barock
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
EIN SPAZIERGANG DURCH DEN SCHLOSSGARTEN

HÖFISCHE GARTENLUST

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Pia Herrmann, Valentina Hoppe, Pauline Stenz oder Angelika Kohlschreiber
Termin: Sonntag, 07.06.2020, 14:30
Dauer: 1,5 Stunden

Die adligen Herrschaften suchten in den Gärten der Barockzeit keineswegs das schöne Naturerlebnis. Im Vordergrund standen Pracht und Repräsentation. Mit Hilfe der in geometrischer Strenge gebändigten Natur, einer Vielzahl von Statuen, exotischen Pflanzen aus aller Welt und Wasserspielen versuchten sie auf eindrucksvolle Weise, Macht und Wohlstand auszudrücken. Die Führung öffnet Augen und Sinne für die kunstvolle Gartenkultur der Barockzeit.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 7. Juni 2020 | 14:30 Uhr
Sonntag, 23. August 2020 | 14:30 Uhr

Adresse

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim

Information und Anmeldung

Besucherinfo Schloss Weikersheim
Telefon +49(0)79 34. 9 92 95-0
Telefax +49(0)79 34. 9 92 95-12
info@schloss-weikersheim.de

Kartenverkauf

Schlosskasse im Erdgeschoss

Treffpunkt

Brunnen im Schlossinnenhof

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 9 Teilnehmer

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Hinweis

Eine telefonische Voranmeldung ist erforderlich.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der derzeitigen geltenden Auflagen der gültigen Corona-Verordnungen des Landes gilt im Schlossgarten eine strikte Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen für Gäste ab 6 Jahre gilt. Nur in der Weite des Gartens können die Masken abgenommen werden, wenn die Situation es zulässt. Passende Mund-Nasen-Bedeckungen müssen von den Gästen selbst mitgebracht werden.

Die Besucher werden gebeten den gewünschten Abstand von 1,5 Metern zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und anderen Gästen einzuhalten.