Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Illustration zum Eröffnungsfest

Fest am 23. und 24. Juli 2022Aufpoliert

Unter dem Motto „Aufpoliert“ werden die „Schönen Gemächer“, eine Abfolge von Räumen im zweiten Stock des Saalbaus von Schloss Weikersheim, der Öffentlichkeit präsentiert. Bei freiem Eintritt wird am Wochenende vom 23. und 24. Juli ein Fest für alle gefeiert.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Schloss von der Gartenseite

Die „Schönen Gemächer“ liegen ganz rechts im 2. Stock des Saalbaus.

„SCHÖNE GEMÄCHER“

Die „Schönen Gemächer“ dienten als Repräsentations- und Schauräume, die von Graf Carl Ludwig und seiner Frau, Fürstin Elisabeth Friederike Sophie, nur ausgewählten adeligen Gästen gezeigt wurden. Diese Räume bildeten seit 2015 den Dreh- und Angelpunkt eines groß angelegten Projekts zur Neupräsentation dieses barocken Appartements im Weikersheimer Schloss. Mit der Eröffnung am 22. Juli und dem anschließenden Fest-Wochenende wird der Abschluss des Projekts spektakulär gefeiert.

Geschichte wird erlebbar

Mit der Neupräsentation der „Schönen Gemächer“ ist ein authentisches Erlebnis der Lebens- und Wohnsituation der Fürstenfamilie in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstanden. Das Projektteam ging bei der Einrichtung nach dem Prinzip des Living History Museums, der gelebten Geschichte, vor: Teile der Raumausstattung wie Wandbespannungen und Tapisserien sind original aus dieser Zeit oder wurden, etwa im Fall der Vorhänge oder der Beleuchtung, nachempfunden. Alles ist so aufgestellt, dass der Eindruck entsteht, die Bewohnerinnen und Bewohner hätten gerade erst den Raum verlassen.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Graf Carl Ludwig von Hohenlohe
Elisabeth Friederike Sophie von Hohenlohe-Weikersheim

Graf Carl Ludwig und seine Frau, Fürstin Elisabeth Friederike Sophie.

Erstmals Führungen

Beim Eröffnungswochenende werden die „Schönen Gemächer“ mit ihrer kostbaren Ausstattung der Öffentlichkeit präsentiert. In kleinen Gruppen werden alle Neugierigen durch die Räume geführt und können sich selbst ein Bild von der prächtigen Einrichtung machen. Die mobile Innenausstattung der Zimmer, also Möbel, Spiegel, Bilder und Porzellane, sind seit 300 Jahren im Schloss vor Ort erhalten und vermitteln so das Appartement als Gesamtkunstwerk der Barock-Zeit.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, „Schönen Gemächer“

Blick ins Hauptgemach: präsentiert nach dem Prinzip des Living History Museums.

Blick vom Schloss in den Garten.

Weitere Attraktionen

Neben den Führungen durch die „Schönen Gemächer“ gibt es am Eröffnungswochenende einen regionalen Markt rund um das Schloss. Ein buntes Rahmenprogramm mit Aktionen für Jung und Alt machen die Veranstaltung zu einem Highlight für die ganze Familie. 

Service

Aufpoliert

Fest zur Öffnung der „Schönen Gemächer“

Veranstaltungsort

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim

Termin

23. und 24. Juli 2022, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet

Preis

Eintritt frei

KONTAKT

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim