Schatzkästchen der Renaissance und des Barock
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Schloss Weikersheim, Aktion Herzkissen

Aktion im Januar und Februar 2021HERZKISSEN TO GO

Nähen für den guten Zweck. Darum geht es bei der Aktion „Herzkissen“: Freiwillige sind eingeladen schmerzlindernde Kissen für Frauen zu nähen, die an Brustkrebs erkrankt sind. Auch Sach- und Geldspenden sind willkommen.

Schloss Weikersheim, Aktion Herzkissen

Dieses mal eine „To Go“-Nähaktion.

NÄHSETS FÜR ZUHAUSE

Damit auch in Corona-Zeiten möglichst viele von Brustkrebs betroffene Frauen ein Herzkissen erhalten, werden helfende Hände gesucht: für das Zuschneiden, Nähen, Befüllen und Verschließen der Kissen per Hand. Frauen, die sich beteiligen möchten, erhalten ein Nähset für Zuhause: Jede gibt an, welche der drei Arbeitsschritte sie übernimmt und wie viele Herzen sie macht. Die persönlichen Arbeitspakete können an einem telefonisch unter 079 34 / 99 29 50 vereinbarten Termin an der Schlosskasse abgeholt werden.

Schloss Weikersheim, Aktion Herzkissen

Die Herzen sollen bunt und fröhlich sein.

SACH- UND GELDSPENDEN EWÜNSCHT

Auch Sachspenden in Form von Baumwollstoffen, Füllmaterial und Garn sind bei der Herzkissenaktion willkommen. Die gewaschenen Stoffspenden sollten mindestens eine Größe von 50 x 50 cm haben und aus Baumwolle ohne Stretchanteil bestehen. Die Stoffe dürfen gerne fröhliche Muster haben. Alle Spenden können im Januar und Februar nach vorheriger Vereinbarung unter Telefon 079 34 / 99 29 50 an der Schlosskasse abgegeben werden.

Schloss Weikersheim, Aktion Herzkissen

Die Herzkissen haben eine therapeutische Wirkung.

KISSEN MIT GROSSER WIRKUNG

Die Herzkissenaktion stammt ursprünglich aus den USA. Eine dänische Krankenschwester brachte sie nach Europa. Die Idee: Frauen schließen sich zusammen und nähen Herzkissen mit etwas größeren „Flügeln“. Diese Kissen werden an Kliniken und Brustzentren gespendet und dort an Frauen verteilt, die eine Brustkrebsoperation hinter sich haben. Denn die Kissen haben therapeutische Wirkung: Unter die Achsel geklemmt lindern sie den Wundschmerz und beugen schmerzhaften Schultereinschränkungen vor.

Die fertigen Kissen werden bei der Textil- und Handarbeitsmesse Nadelkunst im Rittersaal ausgestellt und danach an Krebskliniken gespendet. Sie werden am 26. September um 11:00 Uhr übergeben.

 

SERVICE

VERANSTALTUNGSORT

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim

TERMIN

Individueller Termin möglich
Januar und Februar 2021

KONTAKT

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim
Telefon +49(0)79 34.9 92 95 – 0
Telefax +49(0)79 34.9 92 95 – 12
info@schloss-weikersheim.de

Weitere Informationen