Genuss und GeschichtePicknick und Schlossbesuch

Sommerzeit ist Picknickzeit – und der Weikersheimer Schlossgarten ist der perfekte Ort für ein Picknick. Die Schlossverwaltung bietet nun die dazu notwendigen Utensilien in einer praktischen Picknicktasche.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Personen beim Picknick

Der Obstgarten ist ein perfekten Platz für ein Picknick.

EINZIGARTIGE MÖGLICHKEIT

Das gemeinsame geplante Essen im Freien war bereits in der Antike bekannt. Im Barock wurde das Einnehmen von Mahlzeiten im Freien besonders in Adelskreisen populär. Auch heutzutage ist das Picknicken ein beliebtes Freizeitvergnügen. Doch anstatt in Wäldern oder auf Wiesen zu entspannen, können die Gäste von Schloss Weikersheim nun im Schlossgarten an ausgewiesenen Plätzen in der Kastanienallee oder im Obstgarten unter blühenden Bäumen picknicken.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, kostümierter Gästeführer mit Picknicktasche

Auch nach Graf Carl Ludwig ist eine Picknicktasche benannt.

PRAKTISCH VERPACKT

Damit die Küche kalt bleiben kann, bietet die Schlossverwaltung auch gleich die für ein Picknick notwendigen Utensilien an und diese auch noch praktisch in einer Tasche verpackt. So ausgerüstet steht dem entspannten Snack im prachtvollen Schlossgarten nichts mehr im Wege. Nun muss man sich nur noch ein lauschiges Plätzchen an den historischen Steintischen, in der schattigen Kastanienallee oder im sonnigen Obstgarten suchen und kann die kleine Stärkung genießen.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Picknicktaschen auf der Schlossmauer

Vor oder nach dem Schlossbesuch zu genießen.

VERSCHIEDEN AUSWAHLMÖGLICHKEITEN

Bei den Picknicktaschen gibt es vier verschiedene Varianten, sodass kein Wunsch offenbleibt. Die Varianten sind benannt nach den einstigen fürstlichen Schlossbewohnerinnen und -bewohnern „Graf Carl Ludwig“, „Gräfin Elisabeth Friedericke Sophie“, „Graf Wolfgang II“ und „Gräfin Magdalena“. In jeder Picknicktasche zu finden sind Wasser, Obst, ein süßes Stückchen, ein Brötchen und ein weiteres Getränk. Zwei der vier Auswahlmöglichkeiten sind vegetarisch und zwei alkoholfrei. Die verwendeten Materialien des Picknicks werden alle recycelt.

SCHLOSSBESUCH DABEI

Zu den Picknicktaschen dazu gibt es Karten für den Schlossbesuch. Zur Auswahl steht die klassische Schlossführung oder aber eine der zahlreichen Themenführungen, die vom Alltagsleben im Barock erzählen oder Exotisches im Schloss vorstellen oder vom Zeitvertreib am Grafenhof berichten.

Service und Informationen

PICKNICKTASCHEN

  • Vesper „Graf Carl Ludwig“: Wasser, Obst, süßes Stückchen, Käsebrötchen, Secco weiß
  • Vesper „Gräfin Elisabeth Friedericke Sophie“: Wasser, Obst, süßes Stückchen, Käsebrötchen, Traubensaft
  • Vesper „Graf Wolfgang II“: Wasser, Obst, süßes Stückchen, Wurstbrötchen, Secco weiß
  • Vesper „Gräfin Magdalena“: Wasser, Obst, süßes Stückchen, Wurstbrötchen, Traubensaft
  • Servietten sind den Picknicktaschen beigelegt, Besteck wird nicht benötigt.

 

Preis

  • 16,00 € pro Person inkl. kleiner Schlossführung (60 Min.), Garteneintritt und Picknicktasche.
  • 18,00 € pro Person inkl. großer Schlossführung (80 Min.), Garteneintritt und Picknicktasche.
  • 19,00€ pro Person inkl. Sonderführung, Garteneintritt und Picknicktasche.

VORBESTELLUNG

bis mindestens drei Werktage vor dem geplanten Picknick telefonisch oder per Mail.

    Hinweis

    die Mindestanzahl an Bestellungen beträgt 20 Picknicktaschen.

      Kontakt

      Schloss und Schlossgarten Weikersheim
      Marktplatz 11
      97990 Weikersheim