Schatzkästchen der Renaissance und des Barock

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
AKTIONSTAG AM 16. JUNI 2019

À LA FRANÇAISE – SCHLOSSERLEBNISTAG

Die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes laden am 16. Juni zum Schlosserlebnistag ein. Für unterhaltsame Veranstaltungen inklusive umfangreichem Programm öffnen sie ihre Tore unter dem Motto „À la française“.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Besucher; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Urheber unbekannt

Im Schloss findet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm statt.

IMMER AM DRITTEN JUNI-SONNTAG

Der Verein „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich staatliche und private Kulturdenkmale zusammengeschlossen haben, veranstaltet bereits zum neunten Mal den Schlosserlebnistag. Der diesjährige Schlosserlebnistag steht passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Schlossgarten; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Urheber unbekannt

Im Schlossgarten gibt es kulinarische Genüsse.

Kulinarisches Rendezvous im Schlossgarten

Im Schloss und Schlossgarten Weikersheim wird dem Publikum ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm angeboten. Im Schlossgarten Weikersheim werden die Besucher in die kulinarische Welt Frankreichs entführt. Verschiedene Stände bieten delikate französische Genüsse wie Flammkuchen, Quiche, Käsespezialitäten, Baguettes, gefüllte Croissants, Macarons oder Petit Fours. In der Orangerie werden ebenfalls Gaumenfreuden von Ziegenfrischkäse-Creme Brulée bis hin zum klassischen „Coq au Vin“ und „Blanquette de Veau“ aufgetafelt.

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Kostümführung; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Peter Kessler

Märchenhafte Führungen.

Führungen durch Schloss und Garten

Einblicke in das Leben bei Hofe zu Zeiten des Grafen Carl Ludwig bietet die Führung „Von Frankreich bis ins Frankenland“. Joseph de la Grange, der Kammerdiener des Grafen plaudert aus dem Nähkästchen. In die Welt der Märchen geleitet eine „Märchenhafte Führung“ bei der Kinder und Erwachsene geheimnisvolle Türme, prachtvolle Festsäle, verzauberte Gärten, tiefe Brunnen und efeuumrankte Mauern entdecken können. Für alle, die es wie die adligen Herrschaften zur Barockzeit hinaus in den Garten mit seinen geometrischen Formen, Statuen und exotischen Pflanzen zieht, wird die Führung „Höfische Gartenlust“ angeboten.

Programm im Residenzschloss Ludwigsburg

Besondere Führungen

11.00 Uhr
Sonderführung „Von Frankreich bis ins Frankenland"

  
Mehr als ein halbes Jahrhunder lang stand Joseph de la Grange, ein Adliger aus Anjou, in Diensten des Grafen Carl Ludwig. Bis ins hohe Alter war er auch verantwortlich für die gräfliche Dienerschaft am Hof. Kein Wunder, dass der Kammerdiener mancherlei zu erzählen hat: über den Militärdienst des Grafen, über dessen Schlossbaupläne oder über das Leben am Weikersheimer Hof-doch nicht alle Geschichten sind für die Öffentlichkeit gedacht!

Dauer: 90 Minuten

14.30 Uhr
Sonderführung "Märchen im Schloss - Eine Märchenhafte Führung"

  
Gehimnisvolle Türme, prachtvolle Festsäle, verzauberte  Gärten, tiefe Brunnen und efeuumrankte Mauern- hier ist der Schauplatz für die schönsten Märchen! Schloss Weikersheim  ist wie geschaffen für eíne Reise ins Märchenland. Kinder und Erwachsene sind dazu eingeladen. Im Anschluss ans Märchenerzählen kann man selbst aktiv werden und sich auf eine Überraschung  freuen.

Dauer: 90 Minuten

16.00 Uhr
Sonderführung „Höfische Gartenlust - Spaziergang durch den Schlossgarten"

  
Die adligen Herrschaften suchten in den Gärten der Barockzeit keineswegs das schöne Naturerlebnis. Im Vordergrund standen Pracht und Repräsentation. Mit Hilfe der in geometrischer Strenge gebändigten Natur, einer Vielzahl von Statuen, exotischen Pflanzen aus aller Welt und Wasserspielen versuchten sie auf eindrucksvolle Weise, Macht und Wohlstand auszudrücken. Die Führung öffnet Augen und Sinne für die kunstvolle Gartenkultur der Barockzeit.

Dauer: circa 90 Minuten

Ganztägiges Angebot

 11.00 bis 17.00 Uhr
„Rendezvous culinaire au jardin“
kulinarische Angebote im Schlossgarten

 

Eintritt zum Schlossgarten und „Rendezvous culinaire au jardin“

Erwachsene: 3,50 €
Ermäßigt: 1,80 €
Familien: 8,80 €

Preis für die Sonderführungen jeweils

Erwachsene: 10,00 €
Ermäßigte: 5,00 €
Familien: 25,00 €

Darin enthalten auch der Eintritt zum Schlossgarten und dem „ Rendezvous culinaire au jardin “ .

KONTAKT

Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim
Telefon +49(0)79 34.9 92 95 – 0
Telefax +49(0)79 34.9 92 95 – 12
info@schloss-weikersheim.de

Weitere beteiligte Monumente

Schatzkästchen der Renaissance und des Barock

Schloss und Schlossgarten
Weikersheim