BEZAUBERND UND IDYLLISCH Radfahren und Wandern

Verweilen Sie auf ihrer Radtour im barocken Garten von Schloss Weikersheim und besuchen Sie die berühmten Weikersheimer Zwerge. Sehenswert ist auch die außerordentliche Innenausstattung des Schlosses mit dem Rittersaal und seinen Tierdarstellungen.

Radfahren

Schloss Weikersheim, Tiere im Rittersaal

Tierdarstellungen im Rittersaal.

MIT DEM RAD DURCHS LIEBLICHE TAUBERTAL

Die eigens für die hohenlohischen Schlösser entworfene Rundtour „Oh du liebliches Taubertal“ führt gleich am Anfang zu Schloss Weikersheim. Auch auf der zweiten Etappe der Radtour „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ darf Schloss Weikersheim mit seinem idyllischen Garten nicht fehlen. Im freien Rundgang können auch Gäste mit wenig Zeit das Schloss im eigenen Tempo erkunden.

Schloss Weikersheim, Fahrradfahrer

Angeregte Unterhaltung.

IHR SCHLOSSBESUCH MIT DEM RAD

Im äußeren Schlosshof am Rosengarten gibt es Fahrradständer, darunter auch sechs E-Ladesäulen. Im Museumsgebäude finden Sie Schließfächer für Ihr Gepäck. Alle unsere Monumente sind außerdem mit Reparaturkits und Überziehern für Klickpedalschuhe ausgestattet.

Informationen zur Anfahrt

Wandern

Schloss Weikersheim, Luftaufnahme

Ein malerischer Ausblick über Schloss und Ort

WANDERN RUND UM WEIKERSHEIM

Viele Wanderwege führen durch die idyllische Natur um Weikersheim. Einer der beliebtesten ist der Panoramaweg, dessen Name hält was er verspricht. Auf seiner zweiten Etappe kommt man direkt am Schloss vorbei. Auch die Rundwanderung „LT 23 – Renaissance und Steinriegel“ führt in die unmittelbare Nähe von Schloss Weikersheim. Im Schlossgarten können Wanderer ihren Füßen etwas Ruhe gönnen und die idyllische Atmosphäre genießen.