Bypass Repeated Content

Schatzkästchen der Renaissance und des Barock

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

Dienstag, 19. April 2016

Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Sonstige Veranstaltungen

SILVERIO RABBIT. WORKSHOP MIT DER KÜNSTLERIN

Ein spiegelnder Riesenhase im historischen Rittersaal – das aktuelle Kunstwerk im berühmten Festsaal der Grafen von Hohenlohe-Weikersheim ist ein Hingucker, der dem vertrauten Blick in den berühmten Raum einen ganz neuen Aspekt gibt. Noch bis zum 24. April ist die Skulptur von Natalija Ribovic hier zu erleben. Am Samstag steht außerdem ein Workshop für Kinder mit der Künstlerin auf dem Programm.

Im Spiegel des Silberhasen: Aktuelle Kunst und ein Workshop für Kinder im Schloss

Ein spiegelnder Riesenhase im historischen Rittersaal – das aktuelle Kunstwerk im berühmten Festsaal der Grafen von Hohenlohe-Weikersheim ist ein Hingucker, der dem vertrauten Blick in den berühmten Raum einen ganz neuen Aspekt gibt. Noch bis zum 24. April ist die Skulptur von Natalija Ribovic hier zu erleben. Am Samstag steht außerdem ein Workshop für Kinder mit der Künstlerin auf dem Programm.

EIN SILBERHASE IM RITTERSAAL
Ein Kunstwerk zum Aufpumpen: Natalija Ribovics „Silverio Rabbit“ ist ein enormer Hingucker. Die monumentale Skulptur aus Kunststoff hat die Form eines liegenden Hasen. Er ist ein verblüffender Fremdkörper in der historischen Umgebung des Hohenlohe-Schlosses – und hat zugleich viele Bezüge zum ungewöhnlichen Ausstellungsort. Blickt man sich im Rittersaal um, entdeckt man die großen Tierplastiken aus Stuck an den Wänden – allen voran der berühmte Elefant. Die großen Tierfiguren sind gewissermaßen Urahnen des silbernen Kunststoffhasen. Und auch für das Motiv der liegenden Figur finden sich Beispiele im Rittersaal. Wenn man die großen Ahnenfiguren am Stuckrelief des Weikersheimer Stammbaums anschaut, weiß man, wo die heutige Künstlerin ihr Vorbild gefunden hat: in einer ganz klassischen Aktfigur. Der Effekt des Spiegelns und Reflektierens ist in der Zeit des Barocks mehr als beliebt: Spiegelkabinette, viele kostbare gerahmte Spiegel an der Wand und blank polierte Lüster aus Glas oder Silber gehörten zur Grundausstattung eines Schlosses der Zeit – auch in Weikersheim.

ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM HISTORISCHEN RAHMEN
Immer wieder präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeitgenössische Kunst in der historischen Umgebung eines Klosters oder Schlosses: Viele Menschen ließen sich von der „Blauschäferei“ des Konzeptkünstlers Rainer Bonk faszinieren, der mit seiner Herde blauer Kunststoffschafe in vielen Monumenten für poetische Verfremdungseffekte sorgte. Im gotischen Kreuzgang von Kloster Alpirsbach, in den barocken Ausstellungsräumen von Schloss Ludwigsburg oder Kloster Schussenried – die geschichtsträchtigen Bauwerke bieten einen spannungsreichen Rahmen für zeitgenössische Kunst. Für den Rittersaal von Schloss Weikersheim ist der monumentale silberne Hase eine Premiere. Die Künstlerin Natalija Ribovic wird während der gesamten Zeit der Installation vom 17. bis 24. April anwesend sein und Führungen anbieten.

WORKSHOP MIT DER KÜNSTLERIN
Am 23. April um 14.30 Uhr beginnt der Workshop mit der Künstlerin für Kinder. Es dreht sich, passend zum spiegelnden Hasen, um Wahrnehmung und optische Bewegung. Dabei geht es aus dem Rittersaal in den Schlossgarten, wo die Kinder selbst künstlerisch tätig werden: Die Landschaft wird aus dem Blickwinkel des Hasen gesehen und malerisch festgehalten. Als Abschluss gibt es ein Foto mit dem eigenen Kunstwerk und natürlich mit „Silverio“. Karten sind für 6 Euro erhältlich; eine Anmeldung unter Telefon-Nr. 0 79 34/9 92 95-0 bei der Schlossverwaltung wird dringend empfohlen. Die Künstlerin Natalija Ribovic wird während der gesamten Zeit der Installation vom 17. bis 24. April anwesend sein und Führungen anbieten.

DAS THEMENJAHR „WELT DER GÄRTEN“
Die Installation „SilberGrün“ vom 17. April bis 24. April 2016 in Schloss Weikersheim ist der Start eines Projekts zum Themenjahr „Welt der Gärten“ der Staatlichen Schlösser und Gärten. Natalija Ribovic wird mit ihrem „Silverio Rabbit“ in drei herausragenden Schlossräumen Station machen: Nach Weikersheim wird der monumentale Silberhase noch im Residenzschloss Rastatt und in Schloss Schwetzingen zu sehen sein. Das Kunstprojekt ist Teil des Programms der Staatlichen Schlösser und Gärten im Themenjahr „Welt der Gärten“. Schloss Weikersheim mit seinem prachtvollen Barockgarten steht dabei im Zentrum vieler Veranstaltungen. Alle Veranstaltungen findet man aktuell im Internetportal zum Themenjahr „Welt der Gärten“: www.welt-der-gaerten2016.de.

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG ZUM WORKSHOP
Schlossverwaltung Weikersheim
Tel.: 0 79 34/9 92 95-0
E-Mail: info@schloss-weikersheim.de

Download und Bilder

Silverio Rabbit im Weikersheimer Rittersaal

Bildnachweis

Natalija Ribovic

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 0.64 MB

Silverio Rabbit im Weikersheimer Rittersaal

Bildnachweis

Natalija Ribovic

Technische Daten

JPG, 2600x2114 Pxl, 1 dpi, 0.72 MB